Das Tiramisu,
ein Dessertklassiker!

Wir machen uns bereit für eine Geschmacksreise nach Flavor Town mit dem einen und einzigen Tiramisu! Dieses italienische Meisterwerk hat die Welt im Sturm erobert – und das zu Recht. 

Luftige Mascarpone, in Kaffee getunkte Löffelbiskuits, ein kräftiger Koffeinkick und eine Prise Kakaomagie. Das Ergebnis? Pures Dessert-Paradies! Und wisst ihr was? Ihr müsst keine kulinarischen Genies sein, um dieses Schmuckstück zuzubereiten. Es ist das ultimative Go-To-Dessert, um eure Freunde auf einer Party zu beeindrucken oder euch selbst nach einem anstrengenden Tag zu verwöhnen. Werdet kreativ und verpasst dem Tiramisu eure eigene Note – schmeißt Schokostückchen oder Amaretto rein, um es auf die nächste Stufe der Genialität zu heben!

 

Jetzt geht´s los!

 

Zutaten:

 

 

Zubereitung:

 

  1. Ihr kennt das Spiel – trennt das Eigelb vom Eiweiß und mixt das Eigelb ordentlich mit dem Zucker, bis es schön schaumig wird!

  2. Jetzt kommt die Sahne auf den Kuchen – rührt die Mascarpone zu der Eigelb-Zucker-Mischung, bis alles eine himmlische Einheit bildet!

  3. Und hier kommt der Spaß! Taucht die Löffelbiskuite kurz ins Kaffeebad und platziert sie dann in einer schicken Auflaufform.

  4. Lasst den Fluss der Verführung beginnen! Schüttet die cremige Masse über die Biskuits und legt eine weitere Schicht Löffelbiskuite auf die cremige Masse. Das Ganze geht so lange bis alles verbraucht ist. Die letzte Schicht ist die cremige Masse. 

  5. Schließlich die Krönung! Pudert die letzte Schicht mit Kakaopulver und ab damit in den Kühlschrank, damit sich die Aromen miteinander anfreunden können (mindestens 3 Stunden – aber wer hält so lange durch?!)

 

Glaubt uns, dieses Tiramisu ist der Star auf jeder Party. Also, nichts wie ran an die Löffel!